HOME

°°°°°°°

T. C. L.

°°°°°°°

Proiecte/Projekte/Projects

°°°°°°°

Carti/Bücher/Books

°°°°°°°

Musica/Musik/Music

°°°°°°°

Vin/Wein/Wine

°°°°°°°

Altele/Andere/Other

°°°°°°°

Artisti/Artists/Künstler

°°°°°°°

E/P/V

°°°°°°°

 

 

 

 

 

 

Und es wurde dunkel, by Oana Paula Vainer

 

The less I know the better, by Oana Paula Vainer

 

With contributions by:

Tobias Buckel
Micha Dengler
Daniel Djamo
Virginie Gouband
Charlotte Klink
Max Leiß
Adrianna Liedtke
René Odermatt
Anahita Razmi
Aleschija Seibt
Charlie Stein
Jens Stickel
Yann Vanderme
Oana Paula Vainer
Qingmei Yao

Funded by Ministry of Science, Research and the Arts, Baden Württemberg, Germany

Kindly supported by INSTITUT FRANÇAIS STUTTGART

 

Das Buch streitet mit der gewohnten zwei dimensionalen Existenz eines Buches. Durch das Übernehmen künstlerischer progressiver Strukturen und des räumlich-temporären Charakters der visuellen Kunst, gerät das Buch an die Grenzen seiner vorgegebenen Zweidimensionalität.
Dahinter steht die †berlegung, die Möglichkeiten auszuloten, wie Kunst mit anderen Mitteln und in unterschiedlichen Kontexten gezeigt werden kann. Kunst nicht dem "white cube"-Konzept zu unterwerfen, sondern so zu präsentieren, dass es nicht unbedingt als Kunst gesehen wird, ist der Anspruch. Es ist kein Buch, das eine Ausstellung dokumentiert sondern eine Ausstellung/Arbeit in sich. Im weiteren Verlauf kann der Besitzer dieses Buches durch die lose Seiten selber kuratieren, in dem er die Anordnung verändert und eine neue Konstellation schafft.
Das Buch streitet mit der gewohnten zwei dimensionalen Existenz eines Buches. Durch das Übernehmen künstlerischer progressiver Strukturen und des rŠumlich-temporären Charakters der visuellen Kunst, gerät das Buch an die Grenzen seiner vorgegebenen Zweidimensionalität.

Das Kuratorische in dem Buch ist nicht an einen physischen Ort gebunden, anders gesagt, es ist ein Versuch, Ausstellungssituation und Katalog neu zu formulieren.
Das Buch eröffnet einen Dialog, visuell, haptisch und textuell.
Das Buch soll ein Archiv bilden, eränzend und ausgetragen auf unserem unterschiedlichen kulturellen Hintergrund.
Die Buch Format Grš§e DIN A4.

Das Buch existiert in eine Auflage von 50 Büchern.

Das Buch ist in keinem Buchladen verkauft sondern an ausgewählten Personen, die einen Einfluss bzw. eine Interesse für das Projekt zeigten, per Post gesendet.

 

 

 

 

 

 

 

©2017 OANA P. VAINER